Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Dr. Jens Maceiczyk
Geschäftsführer

In der Chiemgau-Maßarbeit bieten wir konzeptionelle Lösungen im Werkzeugbau, der Blechfertigung, der Holzverarbeitung sowie im Garten- und Landschaftsbau/-pflege (GaLa) an. Und setzen im Anschluss auch deren fristgerechte Realisierung um. Zudem haben wir einen eigenen Technischen Gebäudedienst im Haus, der die regelmäßige und gesetzlich vorgeschriebene Prüfung von elektrischen Kleingeräten übernimmt

Gute Gründe mit uns zusammen zu arbeiten

Das breite Portfolio macht die Chiemgau-Maßarbeit zu einem geschätzten Partner in der Region. Wir arbeiten mit viel Engagement und garantieren Ihnen zuverlässige und qualitativ hochwertige Ergebnisse.
Das Besondere ist zudem der Spirit des Teams: Ein tatkräftiges, unkompliziertes Anpacken, ein Miteinander auf Augenhöhe und gegenseitige Wertschätzung. Das ist unser qualifiziertes Team, mit und ohne Handicap. Darüber hinaus ergibt sich für unsere Kunden noch ein weiterer Vorteil: Da wir ein Inklusionsunternehmen sind, zahlen Sie auf unsere Leistungen die ermäßigte Umsatzsteuer von aktuell sieben Prozent.

Mit der Zeit stetig gewachsen

Der Startschuss für die Chiemgau-Maßarbeit fiel im Jahr 2015 in Höhenstetten/Palling. Dort schreinerten die ersten Beschäftigten mit und ohne Behinderung Holzgehäuse und Transportkisten. Im folgenden Jahr vergrößerten wir uns bereits um einen weiteren Bereich: den Garten- und Landschaftsbau.
Mit der Zeit kamen einige neue Aufträge und Teammitglieder hinzu, der Platz hingegen wurde nach und nach knapp. So bezogen Schreinerei und Gartenbau 2017 ihre neue Heimat im Gewerbegebiet Traunreut, direkt neben den Oderberger Werkstätten. Und mit der neuen Wirkungsstätte kam eine dritte Säule hinzu: der Werkzeugbau und die Blechfertigung. 2021 erweiterten wir uns nochmal um den Technischen Gebäudedienst.

Unsere Devise: wirtschaftlich und sozial

Die Chiemgau-Maßarbeit ist eine Tochtergesellschaft der Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten und bietet als Inklusionsunternehmen auch Menschen mit Behinderung Arbeit nach den Konditionen des ersten Arbeitsmarkts. Das heißt: Jeder bei uns Beschäftigte ist sozialversicherungspflichtig angestellt. Wirtschaftliches Streben und sozialer Auftrag sind keine Gegensätze sondern prägender Leitsatz.

DIESE AUFGABEN ÜBERNIMMT DIE

Schreinerei

Die Schreinerei ist der älteste Bereich der Chiemgau-Maßarbeit und hat über die Jahre eine Vielzahl an unterschiedlichen Aufträgen übernommen.

Zu den häufigsten Holzarbeiten gehören

  • Meisterberatung rund um das Thema Holz
  • Fräsarbeiten an modernen CNC-Anlagen für Vollholz und Holzverbundwerkstoffe
  • Produktion und Montage von Verpackungs- und Transportkisten
  • Herstellung von Sonderpaletten in Klein- und Großserien
  • Montage von Holzgehäusen für den Innen- und Außenbereich
  • Vorlagen- und Vorrichtungsbau
  • Möbelbau
  • Sonderaufträge im Holzbereich

Wir übernehmen Aufträge von Firmenkunden, sind aber ebenso für Privatkunden im Einsatz. Sie brauchen zum Beispiel Unterstützung bei der Montage Ihrer Küche? Melden Sie sich gerne bei uns und wir erstellen Ihnen ein Angebot.

Diese Aufgaben

übernimmt der

Garten- und

Landschaftsbau

Unser GaLa-Team gestaltet viele Gärten in der Region und kümmert sich auf Wunsch anschließend auch um die Pflege.

Wir richten uns im Bereich Garten- und Landschaftsbau/-pflege an Firmen- und Privatkunden. Sie wollen Ihren Garten neu anlegen oder brauchen Unterstützung beim Pflastern Ihrer Einfahrt, der Baumpflege oder beim Heckenschneiden? Kontaktieren Sie uns gerne – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Unser Portofolio umfasst
  • Pflege von Gärten und Firmengelände
  • Obstbaumschnitt
  • Hecken- und Sträucherschnitt
  • Baumfällungen
  • Baumpflege
  • Grüngutentsorgung
  • Rasenschnitt und Rasenpflege
  • Gartenneugestaltung
  • Gestaltung naturnaher Gartenanlagen
  • Bepflanzungen
  • Pflasterarbeiten
  • Natursteinmauern

DIESE AUFGABEN ÜBERNIMMT DER

Technische
Gebäudedienst

Wir haben diesen neuen Bereich im Sommer 2021 geschaffen. Hier übernehmen wir unter anderem für Firmen die gesetzlich vorgeschriebene Prüfung nach DGUV V3 für sogenannte ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel. Dies umfasst etwa Computer, Ladekabel, Drucker, aber auch Wasserkocher und Kaffeemaschinen.

Darüber hinaus kümmert sich unser Technischer Gebäudedienst vor allem um interne Belange: die Prüfung, Wartung und Instandhaltung elektrischer Geräte sowie die Fehlersuche bei technischen Anlagen im Haus.

Diese Aufgaben

übernehmen

Werkzeugbau &

Blechfertigung

Der Werkzeugbau gehört zu unseren professionellsten Bereichen und hat sich innerhalb kurzer Zeit einen guten Namen als verlässlicher Partner der Industrie in der Region und darüber hinaus erworben.
Was steckt dahinter? Wir bieten unseren Kunden individuelle Lösungen und dabei alles aus einer Hand: angefangen von der Konstruktion bis hin zur Fertigung diverser Betriebsmittel. Dadurch gewährleisten wir kurze Durchfluss- und Reaktionszeiten, auch bei komplexeren Werkzeugen.

Zu unseren Leistungen zählen insbesondere
  • Konstruktion von Stanzwerkzeugen, Folgeverbundwerkzeugen, Vorrichtungen
  • komplette Fertigung der Betriebsmittel
  • Wartung und Instandsetzungsarbeiten
  • Drahterodieren, Startlochbohren, CNC-Fräsen, Flachschleifen, Drehen

In der Metallfertigung sind wir besonders auf die Blechbearbeitung spezialisiert: Wir fertigen unter anderem Stanzbauteile, Blechschweißgruppen und ergänzen unser Leistungsspektrum mit dem präzisen Ablängen von Rohren und Stangen.
Für unsere Arbeiten nutzen wir einen 1600 kN EBU-Stanzautomat, zwei EBU Exzentereinlegepressen, einen CNC-gesteuerten Bandsägeautomaten sowie zwei Ständerbohrmaschinen.
Was uns auszeichnet? Wir produzieren variable Stückzahlen und sind durch kurze Umrüstzeiten sehr flexibel. Zudem arbeiten wir in diesem Bereich eng mit den Werkstätten zusammen und machen es unseren Kunden so angenehm wie möglich: Auf Wunsch erhalten Sie bei uns Ihre Materialien bereits fertig konfektioniert und verpackt und optimieren damit auch Ihre Logistik.

HAND IN HAND MIT DEN

Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten

Aber nicht nur die Verpackung arbeitet oftmals an der Schnittstelle zur Chiemgau-Maßarbeit. Gerade auch die Holzwerkstatt ist eng mit unserer Schreinerei verzahnt. Während das Team der CLW einfachere Aufgaben übernimmt, kommt unsere Schreinerei bei komplexeren und schwierigeren Aufträgen zum Einsatz. Einige Projekte werden gemeinsam gestemmt und die bereichsübergreifende Zusammenarbeit gefördert. So regen wir den internen Austausch an und ermöglichen den Menschen mit Behinderung aus den CLW Einblicke in andere Arbeitsbereiche. Der Austausch weckt bei einigen auch Neugier, die Arbeitswelt außerhalb der Werkstätten kennenzulernen. Daher bieten wir Praktika bei der Chiemgau-Maßarbeit für Beschäftigte an, die eine Rückkehr in den allgemeinen Arbeitsmarkt ins Auge fassen. Hier kann unser Inklusionsunternehmen ein Türöffner sein.

Weiterentwicklung
für alle!

Bei der Chiemgau-Maßarbeit fördern wir den Einzelnen mittels individueller Qualifizierungsmaßnahmen.
Dafür schulen wir gezielt mit Hilfe externer Partner. Zeigt sich bei einem Mitarbeiter im Werkzeugbau etwa eine Affinität zur Computerarbeit, bieten wir beispielsweise Weiterbildungen im Konstruktionsbereich an. Andere entscheiden sich für den Erwerb eines Staplerführerschein. So bekommt jeder bei uns die Chance auf individuelle Weiterentwicklung nach persönlichen Wünschen und Zielen.