Tuben- und

Kartuschenabfüllung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Margit Ihrke
Leitung Zentraler Vertrieb

Unser Abfüllungs-Team in der Nordwerkstatt befüllt regelmäßig Alutuben und Kunststoff-Kartuschen mit Silikondichtmassen. Während die Tubenabfüllung vollautomatisch erfolgt, kümmern sich Menschen mit Behinderung bei den Kartuschen noch um einige Arbeitsschritte per Hand.

Zwei in eins: Abfüllung und Verpackung

Nach der Abfüllung übernehmen sie noch eine weitere Aufgabe an der Schnittstelle zu unserem Verpackungs-Team: Sie richten die Tuben und Kartuschen in Schachteln und verpacken diese anschließend.

Abteilung aus Kundenanforderungen entstanden

Unsere Arbeitsgruppe für die Abfüllung von Silikondichtmassen ist aus Kundenwünschen ortsansässiger Unternehmen entstanden. Wir können in unseren Werkstätten sehr unterschiedliche Aufgaben übernehmen, prüfen aber vor jeder Auftragsannahme sehr gewissenhaft folgende Aspekte: Durchführbarkeit in unseren Werkstätten, Qualitätsanforderungen, Produktionsmenge und den gewünschten Liefertermin.
Sie brauchen Unterstützung bei der Abfüllung von Dichtmassen oder einer vergleichbaren Aufgabe? Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Für jeden die richtige Aufgabe

Uns ist nicht nur die Zufriedenheit unserer Kunden wichtig, sondern vor allem die der Menschen mit Behinderung. Wir suchen für jeden Einzelnen eine Tätigkeit, die ihm Freude bereitet, Struktur gibt und ihn gemäß seiner Fähigkeiten fördert. Das ist unser oberstes Ziel.