Helfen &

Ehrenamt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Jessica Stahl
Gesamtleitung
Pädagogischer Fachdienst

In den Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten sind wir professionell und gut organisiert – und dennoch: Wir brauchen ehrenamtliche Helfer, um unseren hohen Betreuungsstandard und unser vielfältiges Angebot aufrecht zu erhalten.

Daher sind wir sehr dankbar für unser Netzwerk von Freiwilligen, die uns bei unterschiedlichen Aufgaben im Alltag unterstützen. Und dabei nicht nur ihre Zeit schenken, sondern auch ganz viel Mitmenschlichkeit.

Diese Aufgaben übernehmen unsere Helfer

Viele unserer Ehrenamtlichen helfen an festen Tagen, andere nur ab und zu. Und sie packen in unterschiedlichsten Bereichen an.
Darunter fällt etwa:

  • die Begleitung bei Ausflügen
  • die Unterstützung in der Produktion (u. a. Verpackung, Montage, Holzwerkstatt)
  • unser Kursangebot im sportlichen, kreativen, musischen und lebenspraktischen Bereich
  • die Unterstützung bei Einzelbeschäftigungen

Auch unser Aufsichts- und Stiftungsrat besteht ausschließlich aus Ehrenamtlichen. Ihre Mitglieder bringen sich mit ihrem breiten Erfahrungsschatz, ihrem weitreichenden Fachwissen und ihren wegweisenden Visionen für einen bereichernden Alltag aller Menschen in unseren Werkstätten ein.

Gründe für ein Ehrenamt bei uns

Ein Ehrenamt bei uns in den Werkstätten macht Sie reich – und zwar reich an neuen Erfahrungen, anderen Sichtweisen und eine besondere Art der Herzlichkeit unserer Beschäftigten. Sie lernen Menschen kennen, denen sie im Alltag wahrscheinlich nie begegnen, Sie erleben eine Lebensfreude, die auf den ersten Blick oftmals unerklärlich scheint und erhalten Denkanstöße, die so manch eigenes Problem schnell nichtig erscheinen lässt. Erweitern Sie Ihren eigenen Horizont und tragen Sie zur Inklusion von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft bei!

Melden Sie sich bei uns an

Ihr Interesse ist geweckt und Sie wollen auch helfen? Dann melden Sie sich doch gerne bei Jessica Stahl und besprechen mit ihr, wie Ihr Ehrenamt bei uns aussehen könnte. Wir würden uns sehr freuen, Sie als Helfer bei uns im Haus zu gewinnen.